Über uns

Unser Betrieb liegt in der voralpinen Hügelzone sowie in der Bergzone III, wo wir im Gebiet der Rigi das “Bärgli” bewirtschaften.

Auf unserem Bauernhof leben Mutterkühe mit ihren Kälbern, Schafe und Hühner.

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass die Tiere so viel Auslauf wie möglich haben und sich frei auf der Weide bewegen. Das “Bärgli” umfasst eigenen Wald, saftige Weiden für unsere Tiere und Naturschutzflächen.

Unsere Tiere

Nebst den Tieren verfügen wir über viele Hochstammobst und eine schweizweit einzigartige Feigenanlage.

Ein bedeutender Teil der restlichen Nutzfläche wird extensiv bewirtschaftet. Unsere selbstproduzierten Hofprodukte verkaufen wir direkt im eigenen Verkaufsstand im Kirchweg. Seit 2019 ist es möglich, an unserem Verkaufsstand mit TWINT zu bezahlen.

Unsere Sortenvielfalt

Im März 2019 startete unser grosses Projekt: Der An- und Umbau unserer Viehscheune.

Aus dem über hundertjährigen Anbindestall entstand ein moderner, lichtdurchfluteter und grosszügiger Laufstall, auf der neuen Jauchegrube der Auslauf für unsere Kühe und Kälber. Seit September 2019 leben unsere Mutterkühe mit ihren Kälbern im neuen Stall und fühlen sich darin sehr wohl. Als Mutterkuh Schweiz zertifizierter Betrieb freuen wir uns, Sie mit Natura Veal Mischpaketen zu verwöhnen.

Unsere Familie

Artikel in der Bauern Zeitung

Am 1. November 2019 erschien in der Bauern Zeitung ein Artikel über uns und die Chestene Chilbi. Mit Freude denken wir an die Chestene Chilbi 2019 zurück!

Hier geht’s zum Artikel